Inhalt

Informationen für Neukunden

Erstantrag

Sie möchten Arbeitslosengeld II beantragen? Bitte beachten Sie dabei folgendes:

  • Die Antragsunterlagen erhalten Sie in einem persönlichen Gespräch (sogenanntes Clearing) während der Öffnungszeiten im Bereich Leistungen zum Lebensunterhalt (das für Sie zuständige Leistungsteam können Sie dort in der Anmeldung erfragen).
  • Halten Sie bitte Ihre Ausweispapiere bereit.
  • Bevor Sie Ihre vollständigen Antragsunterlagen bei den Kolleginnen und Kollegen des Bereichs Leistungen zum Lebensunterhalt abgeben können, ist Ihre persönliche Vorsprache im Bereich Markt & Integration erforderlich. Hier möchte das Jobcenter mit Ihnen über Ihre berufliche Situation sprechen. Auch wenn Sie bereits in einem Beschäftigungsverhältnis stehen oder nicht arbeiten gehen können, ist Ihre persönliche Vorsprache für das weitere Vorgehen unerlässlich. Sie bekommen einen schriftlichen Nachweis über die Vorsprache, der dann bei der Antragsabgabe vorzulegen ist.

Zuzug nach Osnabrück

Sie beziehen bereits Arbeitslosengeld II und möchten nach Osnabrück ziehen? Bitte beachten Sie dabei folgendes:

  • Sie benötigen die Zusicherung des neuen Trägers Jobcenter Osnabrück zur Berücksichtigung der Aufwendungen für die neue Unterkunft in Osnabrück und für die Berücksichtigung der Aufwendungen einer Mietkaution bzw. von Genossenschaftsanteilen. Die Zusicherung muss vor Abschluss des Mietvertrages beantragt werden.
  • Bei der Wohnungssuche ist die Angemessenheit der neuen Wohnung (Größe und Kosten) zu beachten. Informationen hierüber erhalten Sie von den Kolleginnen und Kollegen des Bereichs Leistungen zum Lebensunterhalt.

Werkakademie

Was ist die Werkakademie?
Die Werkakademie ist ein Sofortangebot für Kunden, die einen Antrag auf Arbeitslosengeld II stellen.

Ziel ist es, eigenständig den Arbeitsmarkt zu erkunden und selbständig Bewerbungen zu erstellen. Dabei erhalten die Bewerber größtmögliche Gestaltungsfreiheit und die notwendige Unterstützung. Somit hat jeder Teilnehmer es selbst in der Hand, wie er oder sie das Ziel, einen Job zu finden, umsetzen möchte.
Die Trainer der Werkakademie unterstützen bei Bedarf die Teilnehmer bei Ihrer Jobsuche durch individuelle Beratung.
Insbesondere bietet der Austausch in der Teilnehmergruppe eine zusätzliche Unterstützung.
Zur Erarbeitung Ihrer Bewerbungsunterlagen und zur Vorbereitung von Vorstellungsgesprächen steht zusätzlich ein großes Angebot an aktueller Fachliteratur zur Verfügung.
Durch die direkte räumliche und personelle Anbindung der Werkakademie an das Jobcenter können viele Anliegen schnell und unbürokratisch bearbeitet und geklärt werden.
Die Präsenz des Arbeitgeberservices ermöglicht ein schnelles Reagieren auf potentielle Stellenangebote von Arbeitgebern.

Unsere Angebote

  • eigener PC Arbeitsplatz
  • Bewerbungsmappen, Briefumschläge, Portoübernahme und Büromaterialien
  • Begleitung des Bewerbungsprozesses durch erfahrenes und qualifiziertes Personal
  • kompetente und individuelle Beratung bei Problemlagen
  • großes Angebot an Fachliteratur
  • Direktkontakt zu Arbeitgebern
  • Gegenseitiger Erfahrungsaustausch und Unterstützung in der Gruppe

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen Verstanden