Inhalt

Fachassistent/in Eingangszone in der Jungendberufsagen-tur im Bereich SGB II

Das Jobcenter Osnabrück ist eine gemeinsame Einrichtung § 44 b Sozialgesetzbuch (SGB) Zweites Buch (II). Dies bedeutet u. a., dass das Personal des Jobcenters Osnabrück über ihre beiden Träger (Stadt Osnabrück und Agentur für Arbeit) eingestellt und dem Jobcenter zugewiesen wird. Das Jobcenter Osnabrück betreut für das Stadtgebiet Osnabrück über 17.000 Leistungsberechtigte nach dem Sozialgesetzbuch (SGB) Zweites Buch (II), beschäftigt ca. 230 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und gewährleistet unter anderem die zeitgerechte, ordnungsgemäße Bewilligung und Auszahlung von Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes. Darüber hinaus ist es eine wesentliche Aufgabe des Jobcenters Osnabrück, durch individuelle Beratung und Förderung, die Leistungsberechtigten in Arbeit zu integrieren und ggf. Hemmnisse, die einer derartigen Integration im Wege stehen, zu beseitigen. Ziel ist es, dass die erwerbsfähigen Leistungsberechtigten ihren Lebensunterhalt unabhängig von der Grundsicherung aus eigenen Mitteln und Kräften bestreiten können.

Kennnummer

26402-18006

Stellenbeschreibung

Fachassistent/in Eingangszone in der Jugendberufsagentur im Bereich SGB II im Jobcenters Osnabrück

Kernaufgaben

Besetzung des rechtskreisübergreifenden Empfangs der Jugendberufsagentur,
Klärung, Bearbeitung und Entgegennahme von Meldungen im Bereich Markt und Integration mit mittlerem Schwierigkeitsgrad, Annahme von Dokumenten (z. B. Anträge, Fragebögen, Unterlagen),
Unterstützung der persönlichen Ansprechpartner bei der Erledigung einfacher administrativer Aufgaben bei unter 25-jährigen Leistungsempfänger/innen,
Auskunftserteilung über das Leistungsangebot des Jobcenters im Allgemeinen in Fällen mit einfachem Schwierigkeitsgrad,
allgemeine Büro- und Verwaltungsaufgaben (z.B. Terminkoordination, Terminüberwachung, Dateneingabe, Datenpflege, Anforderung von Schulbescheinigungen).

Persönliche Anforderungen

Abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen oder vergleichbare Qualifikationen z. B. abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder Verwaltungsausbildung.

Kompetenzanforderungen:

  • Sorgfalt/Gewissenhaftigkeit
  • Kundenorientierung
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Lern- und Kritikfähigkeit

Fachlich-methodische Anforderungen

Grundkenntnisse der Organisationsstrukturen und Abläufe der Dienststelle, Grundkenntnisse der Produkte, Programme bzw. Dienstleistungen im Aufgabengebiet, Grundkenntnisse der relevanten Rechts- und Fachgebiete insbesondere SGB II, fundierte Kenntnisse der Büroorganisation und fundierte Kenntnisse relevanter MS-Office- und IT-Fachanwendungen.

Anzahl offener Stellen

1 Stelle - befristetes Arbeitsverhältnis für 1 Jahr

Beginn der Tätigkeit

ab sofort

Arbeitszeit

Vollzeit, 39 Wochenstunden

Die Vollzeitstelle kann mit Teilzeitkräften bei sich einander ergänzenden Arbeitszeiten besetzt werden.

Arbeitgeber

Agentur für Arbeit Osnabrück - es erfolgt eine Zuweisung zum Jobcenter Osnabrück

Arbeitsort

Johannistorwall 56, 49080 Osnabrück

Stellenwert

TE V TV-BA

Ansprechpartner

Herr Engelsberg - Leiter des Zentralen Dienstes 0541 18177 371

Bewerbungszeitraum

bis 22.07.2018

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/Bewerberinnen bevorzugt berücksichtigt.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen Verstanden